Balkon & Terrasse

„Garten ist in und so aktuell wie noch nie, Natur in der Stadt erlebt eine unglaubliche Renaissance“, stellt die „Deutsche Gartenbau-Gesellschaft 1822“ fest. Und dort, wo große Flächen eher Mangelware sind, gedeiht die Natur eben an anderen Orten: Auf Balkon, Terrasse oder Dachgärten zum Beispiel.

Grünes Wohnzimmer ohne Garten

Wer keinen großen Garten hat, erklärt Balkon oder Terrasse zum grünen Wohnzimmer in der Stadt. Eckhard Klems berät Sie gerne über den Neubau oder die Umgestaltung – inklusive Ausrichtung, gewünschter Stil und Materialwahl.

Auch in Sachen „Urban Gardening“ sind wir Experten: Denn auch auf Balkon oder Terrasse müssen Sie auf eigenes Obst und Gemüse nicht verzichten. So wachsen etwa Säulen- oder Zwergobstbäume kompakt nach oben, während die Früchte die übliche Größe haben.

Erdbeeren im Kasten, Paprika im Kübel

Pflanzkübel, Balkonkästen, Töpfe oder Hängeampeln sind ebenfalls eine sehr beliebte Methode, um den Garten in die Stadt zu holen. Dafür werden immer mehr spezielle Gemüse-Jungpflanzen gezüchtet, die kompakt wachsen, robust sind und mit wenig Platz auskommen. Ob Erdbeeren auf dem Balkon, Zucchini, Paprika oder Gurken im Kübel: Auch ohne großes Beet sind der Obst- und Gemüse-Vielfalt kaum Grenzen gesetzt.