Wasser

Alle Kulturen der Welt haben das Wasser seit jeher als Symbol des Lebens verehrt. Wasser zieht Menschen magisch an, es ist Naturerlebnis pur. Im Garten ist Wasser ein wichtiges Gestaltungselement, das wir in allen nur erdenklichen Formen in Ihre grüne Oase integrieren können:

Wir sind Spezialisten für Planung und Bau von Teich-, Schwimmteich- oder Pool-Landschaften. Wir legen Bachläufe oder Seen mit malerischen Ufern an und arbeiten mit innovativen Konzepten, bei denen etwa das Regenwasser gesammelt und über Teichanlagen und Wasserfälle gleich mehrfach genutzt wird.

Mit verschiedensten Wasserspielen bringen wir außerdem Bewegung in Ihren Garten: Quellsteine, Bachläufe, Fontänen, Kaskaden, Wasserspeier oder auch Wasservorhänge an Lagunen schaffen romantische oder dynamische Momente.

Das Team von Garten- und Landschaftsbau Eckhard Klems bietet zudem zeit- und energiesparende Bewässerungssysteme an: Von Sprinklersystemen über Pipelines bis hin zu vollautomatischen, computergesteuerten Micro-Dip-Systemen beraten wir Sie gerne individuell über die perfekte Lösung für Ihren Garten.

Teiche und Schwimmteiche

Der Schwimm- oder Badeteich erfreut sich besonderer Beliebtheit bei Gartenbesitzern. Hier genießt man das kühle Nass in einer natürlich angelegten Wasserlandschaft. Diese kann im Ganzen bepflanzt oder beispielsweise in einen Schwimmbereich und eine bepflanzte Zone aufgeteilt werden.

Die Pflanzen erhalten dabei ihre eigenen Aufgaben: Sie sind einerseits für die Optik wichtig und einfach „nett anzusehen“. Zugleich sorgen sie für den natürlichen Reinigungsprozess der gesamten Anlage. Schwimmblattpflanzen – Gewächse an der Wasseroberfläche – spenden Schatten. So bleibt das Wasser kühler, der Sauerstoffgehalt hoch, und das Algenwachstum wird verringert.

Fontaine, Kaskade oder ein Wasservorhang?

Mit Stegen aus Holz, Aluminium, Kunststoff oder Edelstahl lässt sich die Teichanlage nicht nur vom Rand aus genießen; sie kann trockenen Fußes hautnah erlebt werden.

Eine Unterwasserbeleuchtung schafft besondere Effekte. Das Spiel mit Licht und Schatten verzaubert das magische Element. Und Wasserspiele bringen Bewegung hinein: Quellsteine, Bachläufe, Fontainen, Kaskaden, Wasserspeier oder auch Wasservorhänge an Lagunen schaffen romantische oder dynamische Momente.

Ein Teich passt in jeden Garten

Vor dem Bau einer Teichanlage stellen wir einige Fragen. Welche Teichform wünschen Sie sich? Welcher Ort ist der geeignetste? Welcher Untergrund – Folie, Beton oder Kunststoff – kommt dort in Frage? Soll der Teich natürlich geformt oder formstabil sein? Grundsätzlich gilt: Platz ist in jedem noch so kleinen Garten, und das Anlegen eines Teiches ist rund ums Jahr möglich. Wie auch immer Ihr Wunsch-Teich aussieht: Er wird die Nutzung des Gartens enorm steigern, bietet eine ganze Reihe ökologisch vorteilhafter Effekte und im Sommer wie Winter einen paradiesischen Anblick.

Bewässerungssysteme

„Die richtige Bewässerung – gleichmäßig und richtig dosiert – ist ausschlaggebend für einen gesunden und grünen Garten“, weiß das Team um Garten- und Landschaftsbauer Eckhard Klems. Doch das regelmäßige und oft anstrengende Gießen im Sommer kann man einfacher gestalten. Automatische Bewässerungssysteme sind zum Beispiel für Ältere oder Menschen, die häufig auf Reisen sind, von unschätzbarem Wert.

Zeit und Wasser sparen

Professionelle Bewässerungsanlagen sind je nach Größe und Fläche des Gartens individuell einsetzbar. Die Anlagen sparen Zeit und Energie und nicht zuletzt Wasser. Doch welches der unterschiedlichen Systeme kommt speziell für Ihr Grün infrage? Wir beraten Sie gerne, planen mit Ihnen und legen die elektronische Bewässerung für Sie an.

Sprinkler, Pipeline und Co.

Die Bedürfnisse der Bäume, Beete, Pflanzen und Sträucher sind schließlich so individuell wie die ihrer Besitzer, die eine fortlaufende Bewässerung oder nur während ihrer Urlaubswochen wünschen. Sei es ein Sprinklersystem, eine Pipeline oder ein Micro-Dip-System, bei dem das Wasser punktgenau zur Wurzel der Pflanze geleitet wird – für jeden Gartenbesitzer gibt es die richtige Lösung.

Computergesteuertes Gießen

Höchsten Komfort bieten dabei die vollautomatischen Bewässerungsanlagen. Mit Hilfe einer entsprechenden Computer-Steuerung gelangt das Wasser durch Bodenfeuchte- und Regensensoren nur dann zu den Pflanzen, wenn es auch gebraucht wird.

Gießtipps

Gießen Sie möglichst nicht in der prallen Sonne. Die Wassertropfen wirken auf den Blättern wie Brenngläser und können zu Schäden führen. Besser also früh morgens oder abends gießen. Das spart sogar Wasser, denn an der prallen Sonne verdampft es auch schneller.

Optimal ist es, alle drei bis vier Tage „durchdringend“ zu gießen, sodass das Wasser mindestens 15 Zentimeter tief in den Boden dringt. Ganz sicher und bequem erledigen das automatische Bewässerungssysteme, die wir individuell für Ihren Garten einrichten können. Es ist äußerst umweltfreundlich, weil wassersparend, und äußerst bequem, in Profi-Qualität.

Der Rasen wird damit ca. eine halbe Stunde lang bewässert. Einfacher Trick zum Testen der Tiefe: Stecken Sie einen Schraubenzieher in den Boden – wo Sie Widerstand spüren, ist der Boden noch trocken.

Tipps fürs Beet

Im Beet sehen Sie mit einem Spatenstich, ob der Boden ausreichend bewässert ist: Ist er dunkel verfärbt, ist Feuchtigkeit da. Zudem wird durch das Umgraben das Wasser im Boden gehalten.

Für ein gutes Bewässerungsergebnis können Sie ein Schlauchsystem in das Beet integrieren und um die Pflanzen leiten. Bei dieser „Tröpfchen-Bewässerung“ geben viele kleine Löcher konstant Wasser ab, sodass die Pflanzen nicht überschwemmt werden.

Möchten Sie Regenwasser statt Leitungswasser nutzen und Kosten sparen? Natürlich erhalten Sie auch Regentonnen bei uns.

Tipps für Töpfe & Balkonkästen

Pflanzen in Töpfen und Balkonkästen sollten täglich gegossen werden. Um Ihre Pflanzen stetig zu versorgen, wählen Sie am besten Töpfe, Kübel und Kästen mit Wasserreservoir.

Navigation:






Baden zwischen Seerosen und quakenden Fröschen: Der Schwimmteich ist eine Mischung aus Swimmingpool und Gartenteich und bietet Erholung pur. Baden im Sommer oder Eislaufen im Winter bereiten Freude und sogar die Pflanzen- und Tierwelt beeindruckt im Wechsel der Jahreszeiten.