Der Dezember-Garten

Wer den Dezember-Garten liebt, der braucht keine gleißende Sonne und auch keine Blütenpracht, um die Natur zu genießen. So wie die Schönheit unter Eis und Schnee ruht, so ruhen Sie gelassen in sich selbst und in dem Wissen: In der Ruhe liegt die Kraft, aus der alles erwächst.

Ein jedes hat seine Zeit – Tatendrang und Stille, Energie und Muße, Aufbruch und Ankommen. Der Dezember-Garten ist der Garten des Ausgleichs. Hier schaffen wir den Raum für Eleganz und Ebenmaß.

Momente der Schönheit

Die Ordnung einer klassizistischen Garten-Architektur beseelen Sie mit den Dingen, die Sie lieben. Da ist die Statue, die Sie von einer Reise mitgebracht haben. Da ist die Designer-Liege, die im Winter eine weiße Decke trägt... Ihre Liebhaber-Objekte finden ihren Platz und ihre Wertigkeit: Hervorgehoben auf einer Anhöhe, geschützt in einer Senke oder formvollendet gerahmt von Linien aus immergrünem Buxbaum.

Ebenso wohlüberlegt bietet der Dezember-Garten auch Ihnen Ihren persönlichen Lieblingsplatz. Es gibt gute Gründe, eine Terrasse ans Haus zu legen – aber oft auch ebenso gute Gründe, es nicht zu tun. Ein anderer Platz bietet einen anderen Blick, eine neue Klang- oder Duft-Kulisse. Der Dezember-Garten will nichts anderes als in jedem Winkel Ihr ganz persönliches Bild von Schönheit zu verkörpern.

Jetzt ist die Zeit, offene Wünsche und die Vorhaben für das neue Jahr zu besprechen. Garten-Ideen und -Träume nehmen gerade im Winter konkrete Formen an. Wir sind da, wenn Sie planen und Ihre Gartenwünsche verwirklichen wollen.